top of page

Mein „Weg der Erkenntnis“ -
Meine Story

Angestoßen durch eine Lebenskrise, so als hätte ich vom Leben einen Schubs bekommen, begann in den 90ern meine spirituelle Reise. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch nicht die geringste Ahnung, was mich erwartet. Weder einen Plan, noch eine Vorstellung davon wohin dieser Weg mich führt, folgte ich meiner inneren Führung, der Stimme meines Herzens.

Ich begann Bücher zu lesen über Gedankenkraft, beschäftigte mich mit alternativen Heilmethoden, studierte alte traditionelle Weisheitslehren, bereiste ferne Länder und befasste mich intensiv mit Erkenntnissen aus dem Bereich der Neurowissenschaften und Quantenphysik. Dazu absolvierte ich diverse Ausbildungen. (siehe unten)

 

Bei einer Thailandreise 2013 wurde mir klar, dass das dadurch erlangte Wissen nicht nur für mich allein bestimmt war. Die Zeit war reif, meine Gabe und Erkenntnisse auch anderen Menschen zur Verfügung zu stellen. Im Jahr 2014 beendete ich dann nach 29 Jahren meine Tätigkeit als Bankkauffrau und machte einen radikalen beruflichen Neustart. Seitdem begleite ich Menschen auf ihrem Weg.

Im Glauben, die Reise hätte hier ihren Abschluss gefunden, hatte das Leben aber seine eigenen Pläne für mich.......

 

Es führte mich zu den Lehren von Eckhart Tolle und der Advaita Vedanta, einer altindischen Philosophie, auch beschrieben als „Weg der Erkenntnis“.

 

Diese tiefgreifenden Weisheiten trafen mich mitten ins Herz.

 

Ich zog mich immer mehr aus dem gesellschaftlichen Leben zurück, widmete mich eingehend diesen Lehren und gab mich ganz meinem spirituellen Erleben hin. Dabei wurden mir immer tiefere Einblicke in meine wahre Natur gewährt. Durch den damit verbundenen Transformationsprozess veränderte sich auch mein Leben essenziell.

Nach 7 Jahren intensivem Studium und Selbsterforschung geschah eines Nachts das, was auch als spirituelles Erwachen beschrieben wird.

Die Identifikation mit dem Ego-Konstrukt hatte sich plötzlich aufgelöst.

Selbst-Erkenntnis war geschehen.

Erfüllt von grenzenloser Liebe und Dankbarkeit lebe ich im Einklang mit dem Leben. Ein Leben in Einfachheit, mühelos, spontan, erfüllt, absolut frei....

Was für ein Geschenk!

Dieses Lebensgefühl möchte ich weitertragen. Es erfüllt mein Herz

mit purer Freude, Menschen zu inspirieren und auf ihrem Weg zu 

begleiten, eine ganz neue Welt zu entdecken. Vielleicht ja auch dich?

 

Stefanie-2.png

Ausbildungen und Studien

-  Reiki 1-3 / Reikimeisterin
-  Dipl. Paar- und Familientherapeutin
-  Zertifizierte Mentaltrainerin
-  Bioenergietherapeutin
-  Energetische Heilarbeit 
-  Ein Kurs in Wundern

Meine spirituellen Einflüsse

-  Eckhart Tolle, Michael A. Singer, Françoise und René Egli

   (spirituelle Lehrer/Autoren)

-  Ramana Maharshi, Sri Nisargadatta Maharaj, Mooji,     

   Robert Adams, Artur Sein, Ramesh S. Balsekar,

   Rupert Spira (Advaita Lehrer)

bottom of page